baby Geburts-Vorbereitung

Fussreflexzonenmassage

Reflexzonenmassage ist für jeden Gesunden geeignet, der seine Gesundheit erhalten und in Eigenverantwortung dafür sorgen will, dass durch Entspannung und Harmonisierung der Lebensenergien Störungen sich gar nicht erst entwickeln.

Als Methode der natürlichen Gesundheitsvorsorge ist Reflexzonenmassage an Füßen und Händen seit langem bekannt und in vielen Kulturen überliefert. Wir wissen heute nicht genau, wo diese Behandlung ihren Ursprung hat.

Es gibt unterschiedliche Meinungen zu der Frage, auf welche Weise die Massage der Reflexzonen wirkt. Unabhängig davon, ob wir die spürbare Wirkung gedanklich nachvollziehen und erklären können oder nicht - wir stellen fest, wir spüren, dass sie wirkt.

Der Behandler findet zu jedem Organ eine entsprechende Zone oder einen Punkt auf der Sohle, dem Rist oder den FuĂźinnen- bzw. aussenseiten.

Mit der Behandlung kann das entsprechende Organ je nach Art der Massage angeregt oder zur Ruhe gestellt werden.

In der Geburtshilfe kann die FuĂźreflexmassage eingesetz werden.

     

  • Um den Energiefluss zu aktivieren und so allgemeines Wohlbefinden zu erreichen.
  • Um das Auftreten von Störungen zu vermeiden.
  • Um einzelne Organe – z.B. die Gebärmutter oder die Brust – anzuregen.
  • Um bei konkreten Problemen den Körper zur Selbsthilfe zu aktivieren.

 

Da durch falsch angewandte Behandlung die Schwangerschaft beeinträchtigt werden kann, sollte die Reflexzonenmassage nur von erfahrenen Personen durchgeführt werden.